Massagen

Massagen und Aku- & Kinesiotaping


Die Massagen können direkt bei Anett Sprau gebucht werden. Wählen Sie zwischen den beiden Kategorien Massagen in der Schwangerschaft und Massagen nach der Geburt aus.

Hebamme Anett Sprau

Massagen und Akutaping in der Schwangerschaft

  • Geburtsvorbereitende Massage
  • Beschwerden in der Schwangerschaft
Geburtsvorbereitende Massage

Geburtsvorbereitende Massage

Sie wünschen sich eine effektive Vorbereitung auf die Geburt, die die Wehen erleichtern und eventuell auch die Dauer der Geburt verkürzen kann? Die Geburtsvorbereitende Massage ist eine sanfte Alternative zur Akupunktur, da dieser Effekt auch ohne Nadeln erzielt wird und so das Infektionsrisiko gesenkt, Schmerzen an der Einstichstelle und evtl. unerwünschte Nebeneffekte wie Kreislaufstörungen vermieden werden. Diese Massage ist sicher und frei von unerwünschten Nebenwirkungen.

Die Geburtsvorbereitende Massage ist ein Bestandteil der auf der Basis des Creative Healing nach J.B. Stephenson von Dr. Gowri Motha entwickelten Gentle Birth Method. Ich beginne mit einer sanften Hormonmassage, die den Lymphfluss anregt und den Schulter-Nacken-Bereich entspannt. Im Verlauf wird die Durchblutung des gesamten Beckenraumes intensiv angeregt, Verspannungen und Blockaden können sanft gelöst werden. Sie können tief entspannen und loslassen. Diese Massage fördert die Eigenwahrnehmung und das Körperbewusstsein. Das ist die ideale Vorbereitung auf eine spontane Geburt. Diese Massage ist ausschließlich eine Leistung als Selbstzahler. Sie erhalten eine Rechnung bei Buchung eines Termins. Diese Rechnung können sie selbstständig bei Ihrer privaten oder gesetzlichen Krankenkasse einreichen, um einen Zuschuss zu beantragen. Gern informieren sie sich schon vorab bei ihrer Krankenkasse.

Geburtsvorbereitende Massage

Kosten 80 €

60 Minuten

Beschwerden in der Schwangerschaft

Massage und Akutaping bei Beschwerden in der Schwangerschaft

Sie plagt der Rücken oder geschwollenen Beine. Folgende Beschwerden kann ich lindern:

  • Übelkeit
  • Allgemeine Anspannung
  • Allgemeine Rückenschmerzen
  • Schultern-Nacken-Verspannung
  • Kopfschmerz/Migräne
  • Ischiasschmerzen
  • Nervenschmerzen unter dem Rippenbogen
  • Wassereinlagerungen in Händen, Unterschenkel und Füße
  • Nierenstau
  • Schlafstörungen
  • Vorzeitige Wehen

Diese Hebammenleistung mit Anteilen aus Tragerarbeit, Shiatsu, Lomi Hapai, Thai Yoga Massage, Lymphdrainage, Hormonmassage und Akutaping rechne ich als Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft mit ihrer Krankenkasse nach der Hebammen-Gebührenverordnung ab.

Bitte bringen sie zum ersten Termin ihre Gesundheitskarte mit.

Massage und Akutaping bei Beschwerden in der Schwangerschaft

60 Minuten

Massagen und Akutaping nach der Geburt

  • Rückbildungsmassage
  • Korrektur Rectusdiatase
  • Kaiserschnittnarbe/Faszien
Rückbildungsmassage

Kosten 80 €

60 Minuten

Rückbildungsmassage

Die Rückbildungsmassage wurde ebenfalls auf der Basis des Creative Healing nach J.B. Stephenson von Dr. Gowri Motha entwickelt. Die Massage regt den Lymphfluss an und entspannt den Schulter-Nacken-Bereichs vom Stillen, Flasche füttern und Tragen des Kindes. Ausrichtende und aktivierende Massagegriffen unterstützen die Rückbildung der Gebärmutter und regen die Eierstöcke an. Die Harnblase wird wieder an ihren angestammten Platz gebracht und der Beckenboden gehoben, um einer Inkontinenz vorzubeugen. Eine Kaiserschnittnarbe kann in ihrer kosmetischen Heilung unterstützt werden. Die Massage von Narben im Allgemeinen löst aber auch das Trauma rund um dessen Entstehung auf. Eine schwangerschaftsbedingte Rectusdiastase kann im Rahmen der Massage behandelt werden, damit Ihre Bauchmuskeln wieder ihren Platz finden und im Anschluss durch Übungen gezielt gekräftigt werden können. Die Massage wirkt wunderbar entspannend und zentrierend und dient dem Wohlbefinden nach der Geburt. Sie wird ab dem Frühwochenbett nach einer spontanen Geburt bzw. ab 6 Wochen nach einem Kaiserschnitt empfohlen.

Korrektur Rectusdiatase

Korrektur Rectusdiastase

Während der Schwangerschaft muss sich der Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln ausdehnen. Das ist notwendig, um dem wachsenden Baby Platz zu schaffen. Zum Zeitpunkt der Geburt haben also alle schwangeren Frauen eine Rektusdiastase. Die Korrektur der Rectusdiastase rege ich durch die Handgriffe nach Heller an und leite sie gezielt zu Übungen zur gesunden Kräftigung von Beckenboden und Rumpfmuskulatur an. Die Rectusdiastase kann ab dem 3. Tag nach der spontanen Geburt ihres Kindes bzw. Abheilung der Kaiserschnittnarbe nach zirka 3 Wochen korrigiert werden. Im Rahmen der Wochenbettbetreuung kann eine oder mehrere Hebammen insgesamt 16 Kontakte und ab der 12. Lebenswoche des Kindes noch weitere 8 Kontakte nach der Hebammengebührenverordnung mit ihrer Krankenkasse abrechnen. Bitte bringen sie zum ersten Termin ihre Gesundheitskarte mit. Wenn dieses Kontingent schon ausgeschöpft ist, stelle ich eine private Rechnung: Kosten 40 € pro angefangene 30 Minuten

Korrektur Rectusdiastase

30 Minuten

Kaiserschnittnarbe/Faszien

Massage einer Kaiserschnittnarbe und lösen verklebter Faszien am Rücken nach einer PDA

Narben können noch lange nach dem Kaiserschnitt Beschwerden wie Taubheit, Kribbeln oder andere störende Mißempfindungen auslösen. Diese  Empfindungen im Bereich oberhalb oder unterhalb der Narbe können noch Monate später anhalten. Mit Massagen und ggf. Aku- bzw. Kinesiotaping wird sowohl die Äußere als auch die Innere Heilung angeregt. Gern leite ich sie an, damit sie daheim selbst massieren können. Nach 6 Wochen nach Kaiserschnitt und ausschließlich an oberflächlich abgeheilten Narbe kann damit begonnen werden. Haben sie während der Geburt zur Schmerzerleichterung eine PDA bekommen, hat auch diese eine Narbe im Gewebe hinterlassen. Um Rückenschmerzen vorzubeugen und die volle Beweglichkeit wieder zu erlangen, löse ich Verklebungen in den Faszien. 

Im Rahmen der Wochenbettbetreuung kann eine oder mehrere Hebammen insgesamt maximal 16 Kontakte und ab der 12. Lebenswoche weitere 8 Kontakte nach der Hebammen- Gebührenverordnung mit ihrer Krankenkasse abrechnen. Wenn dieses Kontingent schon ausgeschöpft ist, stelle ich eine private Rechnung. Kosten: 40 € pro angefangene 30 Minuten.

Massage einer Kaiserschnittnarbe und lösen verklebter Faszien am Rücken nach einer PDA

30 Minuten